Presse

Über Markus Barth

Markus Barth, geboren 1977 in Bamberg, wuchs auf in Zeil am Main (,,Fachwerk! Frohsinn! Frankenwein!"). 

1999 zog er nach Köln (,,Kölsch! Klüngel! Karneval!").

Dort arbeitet er als Autor und Headwriter für zahlreiche Fernsehshows (von ,,Die Wochenshow" über ,,Ladykracher" bis "Die heute Show") und verschiedene Bühnenkünstler.

Seit 2007 steht Markus Barth auch selbst als Standup-Comedian auf der Bühne, ist im Radio zu hören ("WDR5 Kabarettfest", "Die WDR Vorleser") und hat zahlreiche Fernseh-Auftritte, unter anderem beim ,,Quatsch Comedy Club" (Pro7), ,,Pispers und Gäste" (3sat) und "Pufpaffs Happy Hour" (3sat).
Sein aktuelles Soloprogramm heißt ,,Sagt wer?".

Für "Ladykracher" gewann Markus Barth mehrfach den Deutschen Comedypreis.
2012 wurde er für sein Standup mit dem Bremer Comedypreis ausgezeichnet, 2014 gewann er den Publikumspreis beim Münsterländer Kabarett-Preis "Kiep". 

Im Dezember 2010 erschien sein erstes Buch, "Der Genitiv ist dem Streber sein Sex... und andere Erkenntnisse aus meinem Leben 2.0", im Rowohlt Verlag. Seit Oktober 2012 ist sein zweites Buch im Handel: "Mettwurst ist kein Smoothie... und andere Erkenntnisse aus meinem Großstadtleben".

Presseinfos

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:
Köln Pool
Anke Köwenig
0221 5777 492
a.koewenig@koeln-pool.de

Pressetext "Sagt wer?"

Lustig und schlau - das muss ja kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up-Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und reihenweise Ausrufe- durch Fragezeichen ersetzen.

Weiterlesen …